Pressemitteilungen

Samtgemeinde sucht Wahlhelfer

Europawahl, Landratswahl und die Wahl eines neuen Samtgemeindebürgermeisters: In der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf wird am Sonntag, 26. Mai, gleich drei Mal gewählt. Deshalb bittet die Samtgemeindeverwaltung um Unterstützung und sucht zuverlässige Bürger, die sowohl am 26. Mai als auch im Falle einer Stichwahl am 16. Juni als Wahlhelfer fungieren wollen.

Personen, die für die Europawahl, als Landrat oder Samtgemeindebürgermeister kandidieren, dürfen nicht Wahlhelfer sein. Wahlhelfer müssen für die entsprechende Wahl selbst wahlberechtigt sein. Zu den Aufgaben gehören die Ausgabe der Stimmzettel, Überprüfung der Wahlberechtigung aufgrund des Wählerverzeichnisses, Freigabe der Wahlurne für den Einwurf des Stimmzettels sowie Mitarbeit bei der Ermittlung der Wahlergebnisse.

Die 45 Wahllokale sind am Wahlsonntag von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Eine Schicht am Wahltag dauert etwa fünf Stunden. Ab 18 Uhr zählen die Wahlvorstandsmitglieder eines Wahllokals gemeinsam die Stimmen aus. Für die Tätigkeit wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt.

Wer Interesse hat, kann sich im Wahlbüro per E-Mail unter D.Wuennecke@bevensen-ebstorf.de oder A.Bruns@bevensen-ebstorf.de oder unter Telefon (05821) 890 melden.

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion