Pressemitteilungen

Neues Gemeindekommando bestätigt -Samtgemeinderat Bevensen-Ebstorf ernennt Feuerwehr-Führungskräfte

Jetzt ist es beschlossene Sache: Die Feuerwehr der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf hat zum 1. April eine neue Führungsriege. Jedoch konnte der neue Gemeindebrandmeister Sven Lühr im Rahmen des Samtgemeinderates am Donnerstagabend nicht ernannt werden – er war krank und musste das Bett hüten. Seine Stellvertreter Carsten Mente, Olaf Venske und Dirk Baum hingegen wurden offiziell von Samtgemeindebürgermeister Hans-Jürgen Kammer unter den Augen des noch bis 31. März amtierenden stellvertretenden Gemeindebrandmeisters Hans-Jürgen Cordes ernannt. Die frisch ernannten Gemeindebrandmeister treten ab dem 1. April ihren Dienst an.
Auch in den Ortsfeuerwehren erfolgten einige Ernennungen von Ortsbrandmeistern und Stellvertretern: So bekamen Markus Winkler (stellvertretender Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Vinstedt), Burghard Krug (Ortsbrandmeister der Ortswehr Tätendorf-Eppensen, Sascha Gerlach (Ortsbrandmeister der Ortswehr Melzingen), Sascha Klinner (1. stellvertretender Ortsbrandmeister der Ortswehr Melzingen) und Dirk Bissen ( 2. stellvertretender Ortsbrandmeister der Ortswehr Melzingen) ihre Ernennungsurkunden vom Samtgemeindebürgermeister. In Abwesenheit wurde die Ernennung von Matthias Giere (stellvertretender Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Testorf) ebenso zugestimmt wie der Entlassung von Danny Gerhardt (2. stellvertretender Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Brockhöfe/Lintzel) auf eigenen Wunsch.
Mit der Zustimmung zum Brandschutzbedarfsplan hat der Samtgemeinderat einen Beschluss getroffen, der die Zukunft der Feuerwehren in der Samtgemeinde regeln
wird. Schließlich ist die Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf die Kommune mit den meisten Feuerwehren im Land Niedersachsen. Der Brandschutzbedarfsplan soll den Brandschutz sicherstellen und macht deutlich, an welchen Stellschrauben die Samtgemeinde drehen muss.

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion