Pressemitteilungen

Nele Heinrich gewinnt Malwettbewerb der Samtgemeinde

Nele Heinrichs

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tom Karl Schuster

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hannes Mantel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie sind knallbunt oder klassisch rot-weiß: Beim Malwettbewerb der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf sind 22 Bilder im Rathaus eingetrudelt. Per E-Mail konnte für jedes Kunstwerk abgestimmt werden. Die meisten Stimmen hat das Bild von Nele Heinrich erhalten. Die sechsjährige Brockhöferin freut sich über einen Wertgutschein für die beiden Freibäder im Klosterflecken Ebstorf (Waldemar) und in Bad Bevensen (Rosenbad). Den zweiten Platz belegt das Bild von Tom Karl Schuster aus Bruchtorf. Der achtjährige kann seinen nächsten Kindergeburtstag ganz unter dem Motto „Feuerwehr“ im Feuerwehrhaus in Bad Bevensen feiern – organisiert von der Ortsfeuerwehr der Stadt. Platz drei geht an Hannes Mantel aus Tätendorf-Eppensen – er erhält zehn Schwimmkarten für die beiden Schwimmbäder der Samtgemeinde. Wirkliche Verlierer gibt es nicht: „Wir freuen uns über die vielen kreativen Einsendungen und jedes Kind, dass teilgenommen hat, bekommt einen kleinen Preis“, sagt Samtgemeindebürgermeister Martin Feller. So erhalten alle jeweils fünf Gutscheine für das Rosenbad und das Waldemar. Sofie Möhlmann und Fabienne Lienshoeft aus Brockhöfe werden von ihrer Ortsfeuerwehr zum Burger-Essen in den Jägerkrug Lintzel eingeladen.

Die Preise werden in den nächsten Tagen per Post versendet, aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen verzichtet die Samtgemeinde auf eine gemeinsame Preisverleihung. Ein besonderer Dank von Feller geht an stellvertretenden Ortsbrandmeister aus Hohenbünstorf, Florian Rudolph. Von ihm stammt die Idee, den Corona-bedingten Lockdown für Eltern und Kinder mit einem kleinen Malwettbewerb ein wenig zu erleichtern.

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion