Pressemitteilungen

Kostenloser Zugang zu Online-Angebot der Bibliotheken

Das Corona-Virus ist sehr ansteckend und kann sich schnell ausbreiten. Um sich und andere nicht zu infizieren, ist es jetzt wichtig, zuhause zu bleiben und den persönlichen Kontakt zu meiden. Das gilt auch für die beiden Bibliotheken der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf. Doch um die Einschränkungen im Alltag erträglicher zu machen und keine Langeweile aufkommen zu lassen, bieten die Samtgemeindebücherei im Klosterflecken Ebstorf und die Bibliothek im Griepe-Haus in Bad Bevensen ab sofort für zwei Monate einen kostenfreien Zugang zur Onleihe NBib24 an.

Anmelden können sich alle Personen, die noch keine Kundenkarte der beiden Bibliotheken besitzen sowie Kinder und Jugendliche ohne schriftliche Einwilligung (Erlaubnisschein) der Eltern.  Wer das Angebot wahrnehmen möchte, muss die zur Anmeldung erforderlichen Daten wie Vor- und Nachname, Geschlecht, Geburtsdatum, Postleitzahl und Wohnort sowie E-Mailadresse per E-Mail an die Bibliothek im Griepe-Haus (griepe-haus@bevensen-ebstorf.de) übermitteln. Sobald die Kundenkarte in der Bibliothek ausgestellt wurde, werden die persönlichen Zugangsdaten zur Nutzung der Onleihe per E-Mail der jeweiligen Person zugesendet. Nutzerinnen und Nutzer der Bibliothek, deren Karte nicht mehr aktiv ist, können diese freischalten lassen – telefonisch oder per E-Mail. Alle weiteren Informationen gibt es unter Telefon (05821) 89181 im Griepe-Haus.

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion