Pressemitteilungen

Überblick über Hilfsangebote - Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf mit neuer Info-Hotline

Die Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf steht Personen und Unternehmen in Zeiten der Corona-Krise mit Rat und Tat zur Seite. Unter der neu eingerichteten Hotline (05821) 89777 beraten ab Dienstag, 31. März, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, geben Tipps und nennen Ansprechpartner, die den Weg durch die Corona-Krise so leicht wie möglich machen und finanzielle Notlagen möglichst vermeiden.

Seien es Grundbesitzabgaben, Kita-Beiträge, Tourismus- oder Gewerbesteuerabgaben oder Anträge auf Ratenzahlung oder Stundung oder aber auch Hilfsprogramme des Landes oder des Bundes – unter der angegebenen Hotline landen die Anrufer schnell bei den rathausinternen Beschäftigten oder externen Ansprechpartnern. „Wir wollen mit diesem Angebot einen schnellen Überblick über alle Hilfsangebote geben, mit denen die Auswirkungen der Corona-Pandemie abgefedert werden können – konzentriert unter einer Telefonnummer“, so Samtgemeindebürgermeister Martin Feller.

Antragsformulare zu Zahlungserleichterungen sind unter "Dokumente und Downloads" zu finden.

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion