Pressemitteilungen

Kommunen im Landkreis Uelzen setzen Kita-Beiträge im April aus

Die Hansestadt Uelzen und die Samtgemeinden Aue, Bevensen-Ebstorf, Suderburg sowie die Gemeinde Bienenbüttel setzen die Kita-Beiträge für ihre Einrichtungen im Monat April aus. Dies haben die Verwaltungen im Einvernehmen mit den jeweiligen politischen Gremien abgestimmt. Mit diesem Weg folgen die beteiligten Kommunen den Empfehlungen der kommunalen Spitzenverbände Niedersachsens. Eltern werden gebeten, ihre Daueraufträge für den Monat April zu stoppen.

Mit der Regelung sollen finanzielle Engpässe der Betroffenen möglichst verhindert werden. Die ergangenen Gebührenbescheide bleiben aber zunächst bestehen. Nach Beendigung der Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus, wird die weitere Vorgehensweise durch die Kommunen geprüft. Die weitere Bearbeitung hängt auch von der Dauer der Schließung der Kindertagesstätten ab. Sobald weitere Informationen dazu vorliegen, geben die Verwaltungen diese bekannt.

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion