Pressemitteilungen

Sicherer Weg für die Kröten: Straße zwischen Klein Bünstorf und Jastorf bleibt nachts bis Mitte April gesperrt

 

Wenn die Nächte wärmer werden, dann beginnt wieder die Krötenwanderung. Die kleinen Amphibien machen sich auf den Weg zu ihren Laichgewässern. Ihren Weg finden sie mit Hilfe ihres Instinkts, aber sie orientieren sich auch an Mond und Sternen, Gerüchen und Geräuschen. Gefahren lauern dabei vor allem auf den Straßen. Insbesondere im Bereich der Ilmenau zwischen Klein Bünstorf und Jastorf sind die Kröten unterwegs. Deshalb wird bis zum 15. April die Straße zwischen den beiden Ortschaften immer zwischen 19 Uhr und 6 Uhr vom Bauhof der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf gesperrt, damit die kleinen Amphibien sicher über die Straße gelangen können und nicht ihr Leben riskieren.

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion