Pressemitteilungen

Martin Feller legt Amtseid ab

Martin Feller (links) und Hans-Peter Hauschild.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Martin Fellers erste Amtshandlung als neuer Samtgemeindebürgermeister ist die Pflichtenbelehrung von Jörg Schärling (Grüne). Nach Fellers Vereidigung als neuer Verwaltungschef der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf durch den stellvertretenden Samtgemeindebürgermeister Hans-Peter Hauschild (SPD) rückt Schärling auf den ehemaligen Sitz Fellers in den Rat nach.

Im Juni hat der bislang ehrenamtliche Bürgermeister der Stadt Bad Bevensen die Stichwahl gegen Andreas Czerwinski gewonnen. Damit folgt er zum 1. November Hans-Jürgen Kammer im Amt des Samtgemeindebürgermeisters. Neue stellvertretende Samtgemeindebürgermeisterin ist nun Annette Niemann (Keine A39). Niemann übernimmt zudem den Vorsitz der Gruppe Grüne/WBB/Keine A39. Beide Posten hatte bisher Martin Feller inne. Neben Niemann bleiben Hauschild sowie Eckhard Warnecke (CDU) stellvertretende Samtgemeindebürgermeister. „Ich möchte überparteilich arbeiten und biete allen Parteien eine Zusammenarbeit an“, richtet Feller seine Worte an alle Ratsmitglieder, die ihm im Anschluss zu seiner neuen Aufgabe gratulieren. Mit den Ernennungen von Jörn Zimmermann zum neuen Ortsbrandmeister von Seedorf und Christian Martin zum stellvertretenden Ortsbrandmeister endet Fellers erste Ratssitzung als neuer Samtgemeindebürgermeister.

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion