Pressemitteilungen

Urkunde aus South Molton: Südenglische Partnerstadt bekräftigt Freundschaft mit Bad Bevensen

Bürgermeisterin Gabriele Meyer (rechts) und Sigrid Köhler-Reumann, Stellvertretende Vorsitzende im Komitee für internationale Partnerschaften Uelzen, freuen sich über die Urkunde aus South Molton.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Über eine offizielle Beurkundung der Freundschaft zwischen Bad Bevensen und ihrer englischen Partnerstadt South Molton freuen sich Bürgermeisterin Gabriele Meyer und Sigrid Köhler-Reumann, Stellvertretende Vorsitzende im Komitee für internationale Partnerschaften Uelzen. Die Urkunde aus der Stadt aus dem südenglischen Landkreis Devon ist eine Reaktion auf ein Schreiben der Stadt Bad Bevensen. Schon im Sommer hat der Kurort ihrer Partnerstadt aufgrund des drohenden Brexits ihr Signal gesendet, dass sie solidarisch und unverbrüchlich zu ihrer über 50 Jahre bestehenden Partnerschaft stehen. „Bad Bevensen tritt mit dieser lebendigen, grenzüberschreitenden Städtepartnerschaft für die europäische Idee ein“, endet das Schreiben an die Freunde aus South Molton. Der Wortlaut der Reaktion aus Südwestengland: „Egal wie die Zukunft der britischen Beteiligung in Europa aussehen wird, wir wollen die Partnerschaft zwischen unseren großartigen Städten genießen und stärker werden lassen.“ Der Kontakt zu den Vertretern aus South Molton soll möglichst intensiviert werden, so der Wunsch des Stadtrates. Und so werden die Engländer von der Stadt Bad Bevensen und der Bevenser Gilde zur 800-Jahr-Feier der Schützen am 7. Juni 2020 eingeladen. „Wir freuen uns, wenn eine Abordnung aus South Molton mit dabei ist“, sagt Bürgermeisterin Gabriele Meyer.

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion