Pressemitteilungen

Bad Bevensen: Mit Handschuhen und Zangen gegen den Müll

Auch die Kinder- und Jugendfeuerwehr ist zahlreich vertreten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stück für Stück sammeln die Mitglieder der Kinder- und Jugendfeuerwehr leere Plastiktüten und Alufolie aus den Beeten. Die jungen Brandschützer sind ein kleiner Teil der rund 200 Freiwilligen der Müllsammelaktion am Sonnabend. Vom Gelände des ehemaligen Hamburgischen Krankenhauses in Richtung Kleinbünstorfer Heide machte sich Bürgermeister Martin Feller mit einer kleinen Gruppe. „Ich freue über die vielen Bad Bevenser, die an der heutigen Aktion teilnehmen“, so der Bürgermeister.

Ratsherr Jannis Walther gehörte auch zu den fleißigen Sammlern. Besonders zu schaffen haben ihm die unzähligen Zigarettenkippen gemacht.

Die Müll-Ausbeute in diesem Jahr blieb im Vergleich zu den Vorjahren allerdings gering. „Dieses Mal haben wir im Bereich der Stadt Bad Bevensen mit drei Kubikmetern Müll bedeutend weniger als die Jahre zuvor“, weiß Bauamtsleiter Roland Klewwe.

Auf dem Gelände des Bauhofs gab es für die fleißigen Sammler im Anschluss Bratwurst und Getränke und viele nette Gespräche.

Bürgermeister Martin Feller (rechts) mit Mitstreitern.

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion