Pressemitteilungen

Willkommen im digitalen Rathaus: Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf startet als erste Kommune im Landkreis Uelzen mit Bürgerportal

Eine einfache Meldebescheinigung oder eine Gewerbeanmeldung? Kein Problem, einfach kurz anmelden und ab in den Warenkorb. Bezahlt wird wie auch im Online-Shop per Paypal oder Bankeinzug. Mit dem Mängelmelder „Sags uns einfach“ und dem Ratsinformationssystem bietet die Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf bereits zwei digitale Dienstleistungen an – nun erfolgt der nächste Schritt in die digitale Zukunft. Mit dem Bürgerportal „OpenR@thaus“ ist die Kommune ein Vorreiter im Landkreis Uelzen. „Wir sind die erste Kommune im Kreis, die in den Echtbetrieb geht“, freut sich Samtgemeindebürgermeister Martin Feller. In nur knapp fünf Monaten konnte das dank der guten Unterstützung des IT-Verbundes Uelzen umgesetzt werden.

So wie Einkäufe inzwischen online bequem von Zuhause am Rechner oder Smartphone erledigt werden können, können nun auch Dienstleistungen der Rathäuser in Bad Bevensen und Klosterflecken Ebstorf sowie des Bürgerbüros in Wriedel übers Internet abgerufen werden. Das Online-Portal ist auf der Startseite der Homepage der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf unter dem Reiter „Bürgerportal“ zu finden. (https://openrathaus.bevensen-ebstorf.de/) Es ist auch mit übergeordneten Behörden vernetzt. So sind auch Leistungen des Landkreises Uelzen und weiterer Einrichtungen abrufbar. „Unsere Einwohnerinnen und Einwohner können sich dadurch den Weg in die Rathäuser sparen und die abgerufenen Leistungen bequem online bezahlen“, schildert Feller. Das bedeutet natürlich nicht, dass die Dienstleistungen nicht auch persönlich in den Rathäusern erledigt werden können – es ist eben wie beim Einkaufen. Mancher bevorzugt den persönlichen Kontakt, andere lassen sich die bestellte Ware lieber zuschicken. Das Bürgerportal stellt eine zusätzliche Möglichkeit für die Erledigung von Verwaltungsanliegen dar – sieben Tage in der Woche rund um die Uhr. Wer also eine einfache Meldebescheinigung braucht, der kann das Antragsformular online ausfüllen. Dieser Antrag kommt als Dokument im Postfach der zuständigen Rathaus-Mitarbeiterinnen und –Mitarbeitern an und kann entsprechend bearbeitet werden. Wenn beim Ausfüllen der Formulare etwas unklar ist, dann können die entsprechend zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angerufen oder per E-Mail um Hilfe gefragt werden. Doch nicht alle Dienstleistungen sind digitalfähig. Wer beispielsweise einen neuen Personalausweis braucht, muss sich auf den Weg in eines der drei Bürgerbüros machen.

Im Bürgerportal der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf befinden sich 34 Dienstleistungen. 14 fallen in den Zuständigkeitsbereich der Samtgemeinde. Nach und nach wird das Portal erweitert.

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion