Gleichstellung

Gleichberechtigung von Frau und Mann
Ute Hartkopf-Tippe
Lindenstraße 12
29549 Bad Bevensen
0582189331

Frauen und Männer sind per Gesetz gleichberechtigt. Die Realität sieht jedoch häufig anders aus. Im täglichen Leben sind Mann und Frau noch immer nicht gleichgestellt. Aufgabe der Gleichstellungsbeauftragten ist es, Benachteiligungen aufzuzeigen, Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln und damit zur Verwirklichung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern beizutragen.

Die Gleichstellungsbeauftragte ist Ansprechpartnerin für alle Einwohnerinnen und Einwohner der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Samtgemeinde.

Wenn Sie Fragen zum Thema Gleichberechtigung haben, z. B.:

  • sich am Arbeitsplatz, im öffentlichen Leben oder in Ihrer Lebenssituation benachteiligt fühlen
  • Hilfestellung und Unterstützung benötigen
  • Informationen über Veranstaltungen, Fort- und Weiterbildung – speziell für Frauen – suchen
  • Kontakte zu Frauengruppen, -organisationen und Netzwerken wünschen
  • Anregungen zur Verbesserung der Lebensbedingungen von Frauen und Mädchen habe

Sprechzeit immer jeden ersten Donnerstag im Monat von 14 bis 16 Uhr im Zimmer 21 im Rathaus Bad Bevensen oder nach Vereinbarung.

Rufen Sie mich an oder senden Sie mir eine Email.

 

Alle Gespräche werden vertraulich behandelt.

Kontakt