Baugebiete

"In der Hese IV" in Bad Bevensen (Sozialer Wohnungsbau)

Allgemeine Informationen über das Baugrundstück Nr. 64 im Bereich des Bebauungsplanes „In der Hese IV“ (Sozialer Wohnungsbau)

 

1.         Bauliche Nutzung:

Allgemeines Wohngebiet (WA), Grundflächenzahl (GRZ) 0,4, zwei Vollgeschosse, mindestens 60 % der entstehenden Wohnungen müssen mit Mitteln der sozialen Wohnungsbauförderung gefördert werden können (§ 9 Abs. 1 Nr. 7 BauGB).Weitere Festsetzungen können dem Bebauungsplan entnommen werden.

2.         Erschließung:

Anschlussmöglichkeiten an die Schmutz- und Regenwasserkanalisation sind gegeben. Die Beiträge sind im Kaufpreis enthalten. Der Erschließungsbeitrag für diese Fläche wird gem. der Erschließungsbeitragssatzung der Stadt Bad Bevensen abgelöst und ist ebenfalls im Mindestkaufpreis enthalten.

3.         Kaufpreis:    mindestens 110,-- €/qm  (Größe 5.576 qm)

4.         Anteil sozialer Wohnungsbau: mindestens 60 % (Bindungsfrist mind. 12 Jahre)

Die Grundlage der Bewertung für den Verkauf bilden die Punkte 3 (Kaufpreis) und 4 (Anteil sozialer Wohnungsbau). Angebote, die den Mindestwert nicht enthalten, werden nicht gewertet. Eine Mindestbindungsfrist am Anteil des sozialen Wohnungsbaus von 12 Jahren muss gewährleistet sein, eine höhere Bindungsfrist ist wünschenswert. Über die Gewichtung und Bewertung der Angebote entscheidet der Verwaltungsausschuss der Stadt Bad Bevensen.
Eine Bauverpflichtung innerhalb von drei Jahren ab Vertragsabschluss und eine Spekulationsklausel (kein unbebauter Weiterverkauf) werden im Kaufvertrag vereinbart.
Zusätzlich zu dem Kaufpreis sind die Kosten des Kaufvertrages (Notar- und Gerichtskosten sowie die Grunderwerbsteuer) vom Käufer/ von der Käuferin zu übernehmen.

Ansprechpartner:

Herr Wernhardt
Zimmer: 16 in Bad Bevensen
Telefon: 05821/89-135
E-Mail: g.wernhardt@bevensen-ebstorf.de

und

Frau Klocke
Zimmer: 104 im Rathaus Ebstorf
Telefon: 05822/42-270
E-Mail: r.klocke@bevensen-ebstorf.de

Auskünfte zum Bebauungsplan sowie zur baulichen Nutzung des Grundstücks erteilt:

Frau Krause
Zimmer:  41 in Bad Bevensen
Telefon:  05821 89-353
Fax:        05821 89-470
E-Mail:   s.krause@bevensen-ebstorf.de

 

Lageplan

Lageplan mit Maßen

Bebauungsplan In der Hese IV

B-Plan In der Hese IV (Begründung)

Baugebiet „Nördlich der Dorfstraße - Abschnitt III“ in Hanstedt I (alle Grundstücke sind inzwischen vergeben)

Die Baugrundstücke sind inzwischen vergeben.

Informationen:

Stromversorgung: SVO

Gasversorgung: SVO

Glasfaseranschluss: Lünecom

Weitere Informationen bezüglich der Bebauung können dem Bebauungsplan entnommen werden. Die Gemeinde Hanstedt verkauft die Grundstücke für 65 €/m³ erschlossen, incl. Kanalbeitrag und Glasfaseranschluss. Die Käufer können bei Bedarf über die Größe des Grundstücks mitbestimmen.

Ansprechpartner:

Gemeinde Hanstedt
Wriedeler Str. 12
29582 Hanstedt
eMail: gemeinde.hanstedt@bevensen-ebstorf.de
Telefon: 05822 – 2481

Bürgermeister:

Rainer Bockelmann
Telefon: 05822 - 1868

Künftige Baugebietsentwicklung Ebstorf

Bei Interesse an einem Bauplatz im Klosterflecken Ebstorf und Frage zu künftigen Baugebietsentwicklung wenden Sie sich bitte an Gemeindedirektor Hans-Peter Hauschild unter ebstorf@bevensen-ebstorf.de oder unter Telefon (05822) 42226.

"Alte Gärtnerei" in Himbergen

Alles rund um das Baugebiet "Alte Gärtnerei" in Himbergen finden Sie hier:

"Alte Gärtnerei"