Pressemitteilungen

Drei Auszubildende starten bei der Samtgemeinde ins Berufsleben

Mit Jennifer Martienssen, Lena Panhoff und Niels Leitloff starten drei neue Auszubildende bei der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf ins Berufsleben. Während Lena Panhoff und Jennifer Martienssen in der dreijährigen dualen Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten alle Fachbereiche der Samtgemeindeverwaltung durchlaufen, werden das Rosenbad in Bad Bevensen und das Wald@mar in Ebstorf die berufliche Heimat von Niels Leitloff werden

Doch zuerst heißt es, die beiden Rathäuser in Bad Bevensen und in Ebstorf zu erkunden. Den neuen Auszubildenden stehen während des ersten Arbeitstages mit Michelle Odinius und Julia Leinweber zwei Mitarbeiterinnen zur Seite, die im vergangenen Jahr ihre Ausbildung begonnen haben. Sie stellen ihnen gemeinsam mit Ausbildungsleiter Andreas Berlich die Beschäftigten vor und erläuterten den Berufsstartern einen ersten Einblick in den Aufbau und die Abläufe der Samtgemeindeverwaltung.

Zwei ehemalige Auszubildende, Anna Strohmann und Lisa Alexandra Smolensky, haben in diesem Sommer ihren dreijährige Weg zur Verwaltungsfachangestellten erfolgreich beendet, sich bewährt und gehören nun zum festen Team der Samtgemeindeverwaltung.

Informationen über die Ausbildungsmöglichkeiten bei der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf gibt es bei Andreas Berlich unter Telefon (05821) 89154 oder per E-Mail (a.berlich@bevensen-ebstorf.de).

 

(Bild v.l.: Erster Samtgemeinderat Thomas Fisahn, Nils Leitloff, Anna Strohmann, Lisa Alexandra Smolensky, Lena Panhoff, Jennifer Martienssen, Ausbildungsleiterin Gesa Schüler-Koeppen, Samtgemeindebürgermeister Hans-Jürgen Kammer)