Pressemitteilungen

Freibäder erweitern Öffnungszeiten in den Sommerferien

Mit Temperaturen über 30 Grad Celsius hat das Ebstorfer Freibad Waldemar am vergangenen Sonntag einen Besucherrekord geknackt: Rund 1200 suchten Abkühlung in den Schwimmer- und Kinderbecken. „Das ist seit zwölf Jahren der Tag mit den meisten Gästen“, weiß Badleiter Dominik Wolf. Im Bad Bevenser Rosenbad hat das Team um Wolf am gleichen Tag über 1800 Badegäste gezählt. Aus Sicht des Bäderteams und der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf kann der Sommer gern wieder mit ähnlich hohen Temperaturen wie im vergangenen Jahr aufwarten. Zumal mit Beginn der Sommerferien beide Freibäder auch montags (ab 8. Juli) von 13 bis 20 Uhr geöffnet haben. Auf die Wünsche der Badegäste reagiert die Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf zudem mit verlängerten Öffnungszeiten am Mittwoch von 10 bis 20 Uhr im Rosenbad und am Donnerstag ebenfalls von 10 bis 20 Uhr im Waldemar. An allen anderen Tage in der Woche kann von 10 bis 19 Uhr geschwommen, gebadet oder gerutscht werden.