• Kloster Medingen

    Info

     

    {FOTO Die Klosterkirche in Medingen}

    Das Medinger Damenstift gehört zu den sechs "Lüneburger Klöstern", die sich seit dem Mittelalter in der Heide erhalten haben. Gelegen in unmittelbarer Nähe des Kurortes Bad Bevensen, ca. 30 Kilometer südöstlich der alten Hansestadt Lüneburg und erstmals zeitgeschichtlich 1228 erwähnt, kann der Konvent von Medingen auf eine lange, bewegte Geschichte zurückblicken. Nirgendwo in Deutschland ist die Tradition des aus der Reformation hervorgegangenen evangelischen Klosters lebendiger als in Niedersachsen.

    {FOTO Kloster Medingen Brauhaus}

    17 Frauenklöster und -stifte, von den ursprünglich 200, von denen einige älter als 1000 Jahre sind, fügen sich hier zu einer vielgestaltigen und reizvollen Klosterlandschaft. Dass auch heute diese Klöster und Stifte noch existieren und tätig sind, ist vor allem der Klosterkammer Hannover zu verdanken.

    Auch heute - im 21. Jahrhundert - im Zeitalter von Handies, E-Mail und globalem World Wide Web, gehören Klöster nach wie vor zum festen kulturellen und sozialen Bestandteil der Gesellschaft - als Ausflugsziel, als (kunst-)historische Stätte der Kulturbewahrung, und als Ort der Besinnung und Geborgenheit in einer christlichen Gemeinschaft.

    Öffnungszeiten

    01.04. - 15.10.:
    Dienstag - Sonntag Führungen: 10.00 Uhr / 12.00 Uhr (Kurzführungen) und 14.00 Uhr.
    Montags: geschlossen

     

    22. Oktober bis Ostersamstag:

    Gruppenführungen nur nach vorheriger Anmeldung bitte über eMail oder telefonisch bei

    Priorin Schütze unter Tel.: 05821 967838

    Kontakt

    Kloster Medingen



    Klosterweg 1
    29549 Bad Bevensen

    05821 / 2286
    05821 / 967751
    Karte

    Zum Thema

    ANZEIGEN

    LINK: Pendlerportal
    (http://uelzen.pendlerportal.de)


    Sie sind Berufspendler und suchen eine regelmäßige Mitfahrgelegenheit?
    www.pendlerportal.de