• Niederdeutsche Dichtertagung

    Niederdeutsche Dichtertagung

    Siegel Bevensen Dagfahrt

    Siegel Bevensen Dagfahrt

    Die Bevensen-Tagung ist eine Tagung für Niederdeutsch. Der Verein Bevensen-Tagung e.V. führt diese Tagung zur niederdeutschen Sprache und Literatur durch, auf der Autoren, Wissenschaftler, Verleger und Vertreter niederdeutscher Vereinigungen und Medien das Niederdeutsche fördern, gemeinsame Aktivitäten planen und durchführen.

    Zu der ersten "Bevensen-Tagung" kam es auf Initiative der "Heidjer Speeldeel". Diese plattdeutsche Laienbühne wollte die Autoren kennenlernen, deren Stücke sie gespielt hatte, und lud sie 1948 zu ihrem Stiftungsfest nach Bevensen ein, das damals noch kein Kurbad war.

    In den folgenden Jahren weitete sich der Kreis der Eingeladenen. Zu den Autoren kamen Wissenschaftler mit dem Arbeitsgebiet Niederdeutsch hinzu, Redakteure, Verleger und Angehörige, niederdeutscher Bühnen. Motoren dieser "Bewegung" waren der heimische Autor Fritz Völker und Hermann Quistorf aus Hamburg, der die Bevensen-Tagungen in den ersten zehn Jahren leitete und mit Unterstützung der Bevenser Stadtverwaltung organisierte.

    In den 50er Jahren kam es zu Begegnungen der Niederdeutschen aus Ost und West, die aber 1957 von Seiten der DDR nach mehreren gemeinsamen Veranstaltungen abgebrochen und 1987 von der Stadt Bad Bevensen erfolgreich wieder aufgenommen wurden. Nach der Wende im Jahre 1989 ist die Bevensen-Tagung - wie schon im Jahre ihrer Gründung 1948 - wieder zum Zentrum für alle Plattdeutsch-Aktiven zwischen den Landeshauptstädten Magdeburg, Schwerin, Hamburg, Kiel, Bremen, Düsseldorf und Hannover geworden.

    Heute hat der Verein 170 Mitglieder, wobei auch stets Gäste zu den Tagungen eingeladen und willkommen sind. Einige kommen sogar aus den Niederlanden, Belgien und Schweden.

    Der Verein hat sich laut Satzung die Aufgabe gestellt, mit niederdeutschen Autoren, Wissenschaftlern, Vertretern niederdeutscher Vereinigungen unterschiedlicher Aufgabenbereiche und Freunden des Plattdeutschen sachbezogene Arbeitstagungen durchzuführen und die Diskussion um das Niederdeutsche in der Öffentlichkeit zu aktivieren. Der Aufgaben- und Arbeitsbereich des Vereins ist dabei nicht begrenzt.

    Weitere Informationen, Anmeldungen und Terminplan finden Sie auf der Homepage der Bevensen Dagfahrt.

    Zum Thema

    ANZEIGEN

    LINK: Pendlerportal
    (http://uelzen.pendlerportal.de)


    Sie sind Berufspendler und suchen eine regelmäßige Mitfahrgelegenheit?
    www.pendlerportal.de