• Religionsgemeinschaften

    Interkultureller Kalender

    Zu einer echten Erfolgsstory ist er inzwischen geworden, der "Interkulturelle Kalender" der Berliner Integrationsbeauftragten - nun auch digital und kostenlos für mobile Endgeräte und den PC als Download!

    Nicht auf jedem Kalender sind die wichtigsten Fest- und Feiertage der Kulturen und Religionen eingezeichnet, obwohl es für viele wichtig und wissenswert ist, auf welche Tage die Hauptfeste von Geschäftspartnern, Kunden, Nachbarn, Kollegen oder Mitschülern fallen.
    Aus diesem Grund gibt die Integrationsbeauftragte regelmäßig den "Interkulturellen Kalender" heraus. Auch für das Jahr 2015 hat Frau Gertrud Wagemann wieder diese Übersicht über die wichtigsten Festtage der großen Religionsgemeinschaften und Nationalitäten zusammengestellt.

    Der Interkulturelle Kalender ist urheberrechtlich geschützt. Nachdruck, Abdruck oder Nutzung auch in elektronischen Medien ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers möglich. Für den Abdruck wird eine Lizenzgebühr berechnet. Anfragen richten Sie bitte an: Integrationsbeauftragte@intmig.berlin.de.

    Sie finden den Interkulturellen Kalender rechts oben auf dieser Seite unter dem Begriff "Beauftragte des Senats von Berlin für Integration und Migration" (Rubrik "Weiterführende Weblinks").

    Religionsgemeinschaften

    Bei www.kirche-uelzen.de finden Sie detaillierte Informationen zu:
    • Röm.-katholischen Kirchengemeinden
    • Ev.-lutherischer Kirchenkreis Uelzen
    • Ev.-reformierte Kirchengemeinde
    • Freikirchen

    Internationale Kampagne "Städte für das Leben - Städte gegen die Todesstrafe"


    Die Gemeinschaft Sant´Egidio hat die Initiative Wetlweite Bewegung der "Städte für das Leben - Städte gegen die Todesstrafe - vor mehr als 10 Jahren ins Leben gerufen. Seither ist in jedem Jahr am 30. November der "Welttag der Städte für das Leben - Städte gegen die Todesstrafe".

    Die Stadt Uelzen unterstützt diese Initiative. Als Zeichen der Unterstützung empfiehlt die Gemeinschaft die Beleuchtung eines wichtigen Gebäudes, Denkmal oder Platzes bis hin zu kulturellen Veranstaltungen.

    Am 30. November wird durch die Stadt Uelzen das ehemalige Amtsgerichtsgebäude zum Zeichen der Unterstützung der Initiative beleuchtet.  

    Logo - Cities for life

    Zum Thema

    ANZEIGEN

    LINK: Pendlerportal
    (http://uelzen.pendlerportal.de)


    Sie sind Berufspendler und suchen eine regelmäßige Mitfahrgelegenheit?
    www.pendlerportal.de