• Mitgliedsgemeinden

    Die Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf

    Karte der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf

    Die Aufgaben der Mitgliedsgemeinden

    Die Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf sind u. a. zuständig für die Bereitstellung von Bauland, Erschließung von Baugebieten, Erstellung und Unterhaltung von Kinderspielplätzen, Betrieb der Kindergärten und Jugendzentren, Dorferneuerung und für Vereinsangelegenheiten.

    Die Aufgaben werden vom Personal der Samtgemeindeverwaltung miterledigt.

    Die Verwaltungsausschüsse

    Der Verwaltungsausschuss besteht aus dem ehrenamtlichen Bürgermeister, der zugleich Vorsitzender ist, den Beigeordneten und dem Gemeindedirektor. Letzterer übt lediglich eine beratende Funktion aus. Die Zahl Verwaltungsausschussmitglieder beträgt im Flecken Ebstorf fünf, in den übrigen Mitgliedsgemeinden jeweils drei. Die Sitzungen des Verwaltungsausschusses sind nicht öffentlich.

    Der Verwaltungsausschuss bereitet die Beschlüsse des Rates der Gemeinde vor und beschließt über die Angelegenheiten, die nicht der Entscheidung des Rates bedürfen oder dem Gemeindedirektor obliegen.

    Der Bürgermeister

    Der Bürgermeister in den Gemeinden wird vom Rat gewählt. Er führt den Vorsitz im Rat und im Verwaltungsausschuß und vertritt als Repräsentant die Gemeinde nach außen hin.
    Der Gemeindedirektor

    Der Gemeindedirektor ist verantwortlich für die Verwaltungsangelegenheiten und muss dafür Sorge tragen, dass die Beschlüsse des Rates der Gemeinden und des Verwaltungsausschusses zeitgerecht erledigt werden.

    Zum Thema

    ANZEIGEN

    LINK: Pendlerportal
    (http://uelzen.pendlerportal.de)


    Sie sind Berufspendler und suchen eine regelmäßige Mitfahrgelegenheit?
    www.pendlerportal.de