• Pressemitteilungen

    Focus-Gesundheit: Bad Bevensen gehört zu den Top-Kurorten Deutschlands

    Hans-Jürgen Kammer (links), Stadtdirektor und Gerhard Kreutz, Geschäftsführer der Bad Bevensen Marketing GmbH mit der Auszeichnungsurkunde.

     

     

     

     

     

     

     

     

    Bad Bevensen gehört zu den Top-Kurorten Deutschlands. Das ist das Ergebnis einer Studie des Nachrichtenmagazins Focus. Das Mineralheilbad punktet als Top-Kurort 2018 gleich dreimal mit der Note „Sehr gut“ in den Kategorien medizinisches Angebot, kurorttypisches Angebot und Infrastruktur. Als Kliniken mit besonders häufig empfohlenen Ärzten und Sozialdiensten werden in dem Report das Herz- und Gefäßzentrum und die DianaKlinik in den Reha-Bereichen Orthopädie, Psyche und Neurologie hervorgehoben.

    „Mit dieser Studie ist noch einmal von neutraler Stelle bewertet worden, dass Bad Bevensen der Kur- und Gesundheitsstandort des Nordens ist“, sagt Stadtdirektor Hans-Jürgen Kammer. „Als zusätzliche Bestätigung kann die Tatsache gesehen werden, dass sich unsere erheblichen Investitionen in die Infrastruktur des Ortes in den letzten Jahren gelohnt haben.“ Als Beispiele nennt Kammer die Weiterentwicklung des Kurparks, den Neubau des Kurhauses und Modernisierungen in der Fußgängerzone und der Innenstadt. „Gleiches gilt für die Bandbreite der Gesundheits- und Therapieangebote der Kliniken, der Kurgesellschaft und der Bad Bevensen Marketing GmbH“, ergänzt Gerhard Kreutz, Geschäftsführer der Bad Bevensen Marketing GmbH, „das gut gelistete Ergebnis ist für uns Motor, hier weiterhin kooperativ Angebote weiterzuentwickeln.“

    Basis für die Empfehlung der Top-Kurorte und -Heilbäder ist eine Liste mit 352 staatlich ausgezeichneten Kurorten und Heilbädern in Deutschland. Für die Top-Liste, die Ende November im Magazin Focus-Gesundheit erschien, wurden die aufgeführten Orte in Zusammenarbeit mit dem unabhängigen Recherche-Institut MINQ genauer untersucht – zum Beispiel in Hinblick auf die medizinische Versorgung, die gesundheitstouristische Infrastruktur, das Heilvorkommen – in Bad Bevensen ist es die Jod-Sole - und das Freizeitangebot. Hierfür wurden Daten aus Umfragen mit Patienten, die Antworten der Kurorte aus Fragebögen und Informationen aus eigenen Recherchen herangezogen.

    Am Ende haben 79 Kurorte aufgrund ihres überdurchschnittlichen Abschneidens Eingang in die Top-Liste der Kurorte und Heilbäder gefunden.

    Zum Thema

    ANZEIGEN

    LINK: Pendlerportal
    (http://uelzen.pendlerportal.de)


    Sie sind Berufspendler und suchen eine regelmäßige Mitfahrgelegenheit?
    www.pendlerportal.de