• Pressemitteilungen

    Werbeträger für das Feuerwehrwesen - Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf ehrt neun erfolgreiche Wettkampfgruppen

    Samtgemeindebürgermeister Hans-Jürgen Kammer (von rechts), Gemeindebrandmeister Wilhelm Ripke, seine Stellvertreter Hans-Jürgen Cordes, Sven Lühr sowie Thomas Pelchen, der Feuerschutzausschussvorsitzende Bernd Lüders und Erster Samtgemeinderat Thomas Fisahn bei der Laudation.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Samtgemeindebürgermeister Hans-Jürgen Kammer (rechts) und Gemeindebrandmeister Wilhelm Ripke

     

     

     

     

     

     

     

    Keine Sirene und kein Blaulicht. Trotzdem strömen rund 100 Feuerwehrfrauen und –männer am Mittwochabend in das Bad Bevenser Kurhaus. Mütze statt Helm heißt es bei der Ehrung der Wettkampfgruppen, die die Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf in diesem Jahr erstmals in einem feierlichen Rahmen im Foyer des Kurhauses veranstaltet. Acht Feuerwehren mit neun Wettkampfgruppen sind vertreten. Samtgemeindebürgermeister Hans-Jürgen Kammer ruft nach einem „Dank für den ehrenamtliche Einsatz“ die Wettkampfergebnisse in Erinnerung. Besonders die beiden Gruppen aus Barum haben in diesem Jahr geglänzt. Die erste Gruppe ist nicht mit leeren Händen ins Kurhaus gekommen, sondern hat ihren gläsernen Pokal im Gepäck, den sie für den Sieg beim Landeswettbewerb in Klein Meckelsen eingefahren hat. Neben den Barumer Gruppen werden die Ortswehren aus Brockhimbergen-Kollendorf, Gollern, Groß Hesebeck, Höver, Römstedt und Testorf mit einer Urkunde aus den Händen des Samtgemeindebürgers geehrt. „Die Ergebnisse zeigen, wie hoch der Leistungsstand der Kameradinnen und Kameraden in unseren Wehren ist“, betont Kammer. Mit ihren Leistungen seien die Ortswehren Werbeträger für das Feuerwehrwesen weit über die Samtgemeinde hinaus bekannt. Doch nicht nur die Wettkämpfe stehen im Mittelpunkt des Abends. Auch den Einsatz aller Feuerwehren bei Unwetterlagen wie zuletzt beim Sturmtief Xavier hebt der Verwaltungschef hervor und informiert die Brandschützer, dass mit der Umsetzung des Brandschutzbedarfsplans die Investitionen in die Feuerwehren erhöht werden. „Derzeit befindet sich der Brandschutzbedarfsplan zur internen Beratung in den politischen Fraktionen“, informiert Kammer und endet mit einem Ausblick auf die geplanten Änderungen der Wettbewerbsbedingungen im kommenden Jahr.

     

    Barum I

     

     

     

     

     

    Barum II

     

     

     

     

     

    Brockhimbergen-Kollendorf

     

     

     

     

     

    Gollern

     

     

     

     

     

    Gr. Hesebeck

     

     

     

     

     

    Höver

     

     

     

     

     

    Secklendorf

     

     

     

     

     

    Testorf

     

     

     

     

     

    Römstedt

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Die Platzierungen:

    Ortsfeuerwehr Barum I: (LF/FPN)
    1. Platz Samtgemeindeentscheid in Drögennottorf
    1. Platz Kreisentscheid in Dreilingen
    1. Platz Landeswettbewerb in Kl. Meckelsen

    Ortsfeuerwehr Barum II: (LF/FPN)
    2. Platz Samtgemeindeentscheid in Drögennottorf
    2. Platz Kreisentscheid in Dreilingen

    Ortsfeuerwehr Brockhimbergen-Kollendorf: (TS/PFPN)
    1. Platz Samtgemeindeentscheid in Drögennottorf
    3. Platz Kreisentscheid in Dreilingen

    Ortsfeuerwehr Gollern: (TS/PFPN)
    2. Platz Samtgemeindeentscheid in Drögennottorf
    2. Platz Kreisentscheid in Dreilingen

    Ortsfeuerwehr Groß Hesebeck: (TS/PFPN)
    2. Platz Samtgemeindeentscheid in Drögennottorf
    1. Platz Kreisentscheid in Dreilingen

    Ortsfeuerwehr Höver: (TS/PFPN)
    3. Platz Samtgemeindeentscheid in Höver
    Teilnahme Landesentscheid Kl. Meckelsen

    Ortsfeuerwehr Römstedt: (LF/FPN)
    3. Platz Samtgemeindeentscheid in Drögennottorf
    3. Platz Kreisentscheid in Dreilingen

    Ortsfeuerwehr Secklendorf: (TS/PFPN)
    3. Platz Samtgemeindeentscheid in Drögennottorf

    Ortsfeuerwehr Testorf: (TS/PFPN)
    1. Platz Samtgemeindeentscheid in Höver
    3. Platz Landeswettbewerb in Kl. Meckelsen

    Zum Thema

    ANZEIGEN

    LINK: Pendlerportal
    (http://uelzen.pendlerportal.de)


    Sie sind Berufspendler und suchen eine regelmäßige Mitfahrgelegenheit?
    www.pendlerportal.de