• Pressemitteilungen

    Kräuter, Falter und Fledermäuse: Kinderhaus Klexx erhält Umweltpreis der Stadt Bad Bevensen

    Die Gewinner des Umweltpreises mit Bürgermeisterin Susanne Lühr-Peschke (5. von rechts) und Stadtdirektor Hans-Jürgen Kammer (3. von rechts) sowie Bauamtsleiter Roland Klewwe (rechts) und Bauamtsmitarbeiter Andreas Körtke (2. von rechts) und Jurymitglied Bernd Peter (4. von rechts).

     

     

     

     

     

     

     

    Wenn die letzten Sonnenstrahlen hinter dem Horizont verschwinden, dann kommen sie erst richtig in Fahrt: die Fledermäuse. Zahlreiche Mythen ranken sich um die kleinen Blutsauger. Doch die Kinder aus dem Kinderhaus Klexx haben sie nach einem Besuch des „Noctalis“ in Bad Segeberg während der Osterferien schnell in ihr Herz geschlossen. Mit viel Freude und Engagement haben sie Nistkästen und Fledermausquartiere gebaut. Außerdem betreuen sie ein Insektenhotel und beobachten die Vögel im Frühjahr beim Brüten. „Wir haben darüber hinaus einen Flyer für alle Gartenbesitzer entworfen, um darauf aufmerksam zu machen, den Lebensraum der Fledermäuse durch ein Kräuter-Falter-Fledermaus-Verbundsystem zu erhalten“, schildert Markus Hilmer vom Kinderhaus Klexx. Mit ihrem Engagement haben sie sich für den Umweltpreis der Stadt Bad Bevensen beworben und sind nun die aktuellen Preisträger des Jahres 2016. Neben einer Urkunde erhalten sie von Bürgermeisterin Susanne Lühr-Peschke und Stadtdirektor Hans-Jürgen Kammer 1000 Euro Preisgeld. „Unsere Kinder freuen sich über das gewonnene Geld, denn sie sind sehr reiselustig und werden einen Teil für einen Ausflug verwenden“ freut sich Maike Gröger vom Kinderhaus Klexx. Außerdem werden sie ein Beet für die Fledermäuse errichten, in dem die Grundschüler vom NABU empfohlene Kräuter und Pflanzen anlegen werden. Zudem sollen alle Nistkästen ersetzt werden, die im November des vergangenen Jahres unter den Schneelasten zu Schaden gekommen sind.

     

    Zum Thema

    ANZEIGEN

    LINK: Pendlerportal
    (http://uelzen.pendlerportal.de)


    Sie sind Berufspendler und suchen eine regelmäßige Mitfahrgelegenheit?
    www.pendlerportal.de