• Pressemitteilungen

    Frühlingsbeginn im Kurpark - Start der Pflanzaktion im Bad Bevenser Kurpark

     

     

     

     

     

     

    Farbenpracht und Pflanzenfülle erwarten die Besucher des Bad Bevenser Kurparks in Kürze. Die jährliche Pflanzaktion des Kurparks hat begonnen, und das fünfköpfige Team um Gärtnermeisterin Christiane Wittkowski ist kräftig am Wirbeln, um den Kurpark frühjahrsfein zu machen.

    „Wir setzen insgesamt 60.265 Pflanzen in der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf, rund 47.000 davon allein im Kurpark“, berichtet Christiane Wittkowski. Die ersten Beete mit Stiefmütterchen sind bereits fertig, hinzu kommen in Kürze insgesamt 28 Sorten Hornveilchen, Tausendschön, Vergissmeinnicht und Goldlack.

    Die robusten Pflanzen vertragen Frost bis mindestens -8°C. Wenn Schnee fällt, ist das noch besser für die Frühjahrsblüher, da er als Isolationsschicht wirkt und der Frost die Pflanzen schlecht erreichen kann. Eine Portion Blaukorn als schnell wirkender Volldünger und bei Bedarf Kalk zur Anpassung des pH-Wertes der Böden sorgen für gutes Wachstum der Frühlingsboten.

    Jeden Freitag um 15 Uhr startet eine Führung durch den Kurpark - dann erklären die Gartenmeister Flora, Fauna und weitere Besonderheiten des Parks. Treffpunkt ist vor dem Kurhaus, Tickets gibt es bei der Tourist Information.

     

    Zum Thema

    ANZEIGEN

    LINK: Pendlerportal
    (http://uelzen.pendlerportal.de)


    Sie sind Berufspendler und suchen eine regelmäßige Mitfahrgelegenheit?
    www.pendlerportal.de