• Pressemitteilungen

    Kostenlos Surfen im Hallenbad - Freier WLAN-Zugang für Gäste des Wald@mars

    Im Waldemar gibt es freies WLAN für die Gäste

     

     

     

     

     

     

     

    Nein, das Ebstorfer Wald@mar bietet keine neuen Kurse im Wellenreiten oder Windsurfen an. Seit Donnerstag können die Besucher des Hallen- und Freizeitbades aber im kostenlosen WLAN-Netz surfen. Die technische Umsetzung erfolgt seitens des Vereins Freifunk Uelzen. Freifunk ist eine nicht-kommerzielle Initiative für freie Funknetzwerke. Die Freifunk-Community ist Teil einer globalen Bewegung für freie Infrastrukturen und offene Funkfrequenzen. Der kostenlose WLAN-Zugang ist im Kiosk, Hallenbad und auf der Liegewiese erreichbar. Ebenfalls angeschlossen ist der benachbarte Campingplatz.

    „Wir reagieren damit auf die Wünsche der Badegäste“, schildert Samtgemeindebürgermeister Hans-Jürgen Kammer. Besonders von jungen Badegästen sei das Badpersonal regelmäßig gefragt worden. Und nicht nur im Klosterflecken Ebstorf gibt es freies WLAN. Die Bibliothek im Griepe-Haus und das Jugendzentrum in Bad Bevensen haben einen ebenfalls schon seit geraumer Zeit freien WLAN-Zugang. „Bis zur Freibadsaison werden wir auch im Rosenbad einen kostenlosen Internetzugang einrichten“, verspricht Badleiter Dominik Wolf. Ein weiterer ist für die Bücherei im Klosterflecken Ebstorf vorgesehen.

    Zum Thema

    ANZEIGEN

    LINK: Pendlerportal
    (http://uelzen.pendlerportal.de)


    Sie sind Berufspendler und suchen eine regelmäßige Mitfahrgelegenheit?
    www.pendlerportal.de