• Bürger

    Grußwort des Samtgemeindebürgermeisters

    Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner,

    am 13. Februar fand die konstituierende Sitzung des „Dialogforums Schiene Nord“ statt. In diesem Forum sollen die Alternativen zur Y-Trasse erörtert werden, die nicht mehr gebaut werden soll. Auf der schließlich ausgewählten  Alternative, der sog. Vorzugsalternative, soll der Hinterlandverkehr sichergestellt werden, mit dem die Bahn Güter aus den deutschen Seehäfen abtransportiert.

    Teilnehmer am Dialogforum sind Vertreter betroffener Kommunen und  Bürgerinitiativen. Ich nehme als Bürgermeister der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf am Dialogforum teil.

    Ich will ausdrücklich hervorheben, dass die Veranstaltung gut organisiert und der Umgang der verschiedenen Vertreter im Forum miteinander sehr sachlich war. Allerdings ging es zunächst  auch nur darum, Verfahrensfragen  für die weiteren Sitzungen des Forums vorzustellen und zu klären.  Bereits die nächste Sitzung wird deutlich anspruchsvoller sein, denn dann werden die Varianten inhaltlich besprochen und sicherlich auch intensiv hinterfragt.

    Erfreulich für unsere Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf ist die Tatsache, dass die sog. „Breimeier-Variante“ zusätzlich zu den bisher vorliegenden Varianten in die Diskussion aufgenommen wird (Für die Experten unter Ihnen: Das gilt auch für die sog. „Alpha“- und die  „OHE“-Variante).

    Zur Erinnerung:  Dr. Rudolf Breimeier hatte als Ministerialrat im Bundesverkehrsministerium entscheidenden Anteil an der Planung der Y-Trasse. Er hat eine ganz neue Trassenführung für den Hinterlandverkehr entwickelt,  die unsere Samtgemeinde nur an ihrem östlichen Rand berühren würde. Diese Variante wird auch vom ökologisch orientierten Verkehrsclub Deutschland getragen. Dr. Breimeier hat diese Pläne unserem Samtgemeinderat vorgestellt und dieser hat sich für die „Breimeier-Variante“ als Vorzugstrasse ausgesprochen.

    Es ist mir nach Ende dieser ersten Sitzung zusammen mit Dr. Breimeier gelungen, den Moderator davon zu überzeugen, Dr. Breimeier für die weiteren Sitzungen einen verbindlichen Platz im knapp bemessenen Zuhörerraum zu geben. Damit ist aus meiner Sicht sichergestellt, dass Dr. Breimeier bei Bedarf werden kann.

    Die Einzelheiten können Sie unter www.dialogforum.schiene-nord.de nachlesen. Dort finden Sie auch die Charts dieser ersten Sitzung.

    Herzliche Grüße
    Ihr
    Hans-Jürgen Kammer
    Samtgemeindebürgermeister

     

     

     

     

     

    Zum Thema

    ANZEIGEN

    LINK: Pendlerportal
    (http://uelzen.pendlerportal.de)


    Sie sind Berufspendler und suchen eine regelmäßige Mitfahrgelegenheit?
    www.pendlerportal.de

    LINK: Ihre NEUE Homepage
    (http://www.das-komplett-paket.de/)


    Individuell wie Ihre Firma. einfach–professionell–schnell
    www.das-komplett-paket.de